Wassermelonen Kuchen Rezept

Sie denken mit Wassermelonen kann man keinen Kuchen machen? Wir zeigen Ihnen wie Sie mit dem Wassermelonen Kuchen Rezept einen fruchtig Sommerkuchen zaubern können. Die Zubereitung ist vergleichbar mit Erdbeerkuchen mit durchsichtigem Tortenguss nur mit dem einmaligen Geschmack von tropischen Wassermelonen.

Zeit: 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: einfach
Mengenangaben: 1 Kuchen

Zutaten

  • ½ kleine Wassermelone ( ca. 500 Gramm Fruchtfleisch)
  • 2 Päckchen roten Tortenguss-Gelee (glasklar)
  • 1 fertiger Tortenboden aus dem Supermarkt oder:
  • Selbst gebacken nach folgendem Rezept.
  • 100 g Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Weißmehl
  • 2 Eier
  • 1 Packung Backpulver
  • 3-5 Esslöffel Milch
  • 80 g Zucker

Zubereitung Kuchenboden

1. Vermengen Sie die Margarine zuerst mit dem Zucker und geben anschließend die Prise Salz und die 2 Eier hinzu. Geben Sie während dem rühren das Backpulver nach und nach hinzu und kneten die Teigmasse bis sie gleichmäßig ist.

2. Backofen bei ca. 170 Grad vorheizen und die Kuchenform mit Margarine oder Öl einfetten. Verteilen Sie die gesamte Teigmasse in in der Kuchenbodenform und backen den Teig anschließend bei 170 Grad für ca. 20-25 Min im Backofen.

3. Wenn der Kuchenboden fertig gebacken ist, lösen Sie ihn vorsichtig aus der Kuchenform und lassen Ihn vor der Weiterverarbeitung mindestens 30 Min abkühlen.

Zubereitung Wassermelonen Kuchen Rezept

1. Rühren Sie die 2 Päckchen Tortenguss-Pulver in ca. 0,5 Liter kaltes Wasser und bringen das ganze unter langsamen rühren zum Kochen und lassen die Tortenguss-Masse ca. 5-10 Min. abkühlen bevor Sie sie verarbeiten.

2. Wassermelone Schälen, entkernen und schneiden ca. 500 Gramm davon in mundgerechte Würfel schneiden und belegen den Kuchenboden mit den Melonenstücken.

3.  Gießen Sie die komplette Tortenguss-Masse vorsichtig über den gesamten Melonenkuchen bis die Melonenstücke komplett bedeckt sind.

4. Stellen Sie den Wassermelonen Kuchen zum Abkühlen für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank mit Puderzucker bestreuen und fertig ist die selbstgemachte Melonen-Torte!

Tipp: Wenn Sie dieses Sommerkuchen-Rezept variieren möchten, können Sie es auch mit Frischkäse, Quark, Honig, Limetten, Minze oder Obstsalat erweitern.

Weitere Kuchen-Rezepte

In kürze wird das digitale Kochbuch von Kochfundus um weitere innovative Kuchen-Rezepte.

 

Schreibe einen Kommentar

Kochtipps und Kochideen für internationale Gerichte