Pasta Frutti di Mare Rezept – Nudeln mit Tomaten Meeresfrüchte Soße

Mit diesem Spaghetti Frutti di Mare Rezept kochen Sie mit Leichtigkeit Nudeln mit Meeresfrüchten wie beim italiener um die Ecke. Mit vielen Tipps zu passenden Beilagen als Serviervorschlag. 

Zeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mengenangaben: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Dose gewürfelte oder passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 400 Gramm Meeresfrüchte tiefgefroren oder frisch
  • 500 Gramm Nudeln
  • 3 EL Öl (bevorzugt Olivenöl)
  • Parmesankäse
  • 1 Glas Rotwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 halbes Bund frische Petersilie glatt
  • 1 halben Bund frischen Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Kräuter de Provence, Majoran,

Zubereitung Meeresfrüchte Soße

1.Tiefgefrorene Meeresfrüchte (Frutti di mare) vor der Verarbeitung ca. 1.Stunde im lauwarmen Wasser in der Verpackung auftauen lassen und nach dem Öffnen im Sieb abgießen.

2. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine bis mittelgroße Würfel schneiden, sowie das halbe Bund Petersilie den frischen Basilikum nach dem waschen und trocknen fein hacken.

3. Öl in der Pfanne erhitzen Zwiebel und Knoblauch Würfel zugeben und glasig anschwitzen. Die aufgetauten Meeresfrüchte zugeben, würzen und alles zusammen kräftig anbraten.

4.Das Ganze mit einem Glas Rotwein ablöschen und kurz einkochen lassen damit der Geschmack vom Rotwein und den Gewürzen in die Meeresfrüchte einziehen kann. Anschließend die Tomatenwürfel und Basilikum dazugeben und bei mittlerer Stufe köcheln lassen.

5Wasser, 2 EL Öl und eine Prise Salz im Topf bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen, sobald das Wasser kocht die Nudeln in den Topf geben und je nach Zeitangabe (steht auf der Nudelpackung) 1-2 min kürzer als angegeben „al dente“ (bissfest) kochen. Nudeln im Sieb abtropfen lassen (oder einfach bei halb geschlossenen Topfdeckel in das Spülbecken gießen. (Vorsicht beim Abschrecken mit Wasser geht Nährstoffreiche Nudelstärke verloren)

6. Die Nudeln mit der Soße auf den Tellern anrichten und mit der fein gehackten Petersilie und dem frisch geriebenen Parmesankäse Garnieren fertig!

Serviervorschlag

  • Frisch geriebener Parmesankäse
  • Rucola Tomaten Salat mit einem Schuss Zitronensaft
  • Weißbrot oder Baguette
  • Weißwein wie zum Beispiel: Chablis, Meursault, Muscadet, Riesling, Graves ,aber auch frische und lebendige Rotweine

Tipp: Probieren Sie das Lachsnudeln Rezept von Kochfundus.

Schreibe einen Kommentar

Kochtipps und Kochideen für internationale Gerichte