Himbeerdressing Rezept

Himbeerdressing Rezept

Dieses Himbeerdressing Rezept ist eine fruchtig-milde Salatsauce  die gut zu Feldsalat, Rucola-Salat und Radicchio-Salat mit Geflügel oder Gemüse passt. Gerade bei wärmeren Temperaturen ist dieses fruchtige und kalorienarme Dressing eine gute Alternative zur deftigen Küche. Frühlingsrezepte für den Genießer!

Zeit: ca.10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: simpel
Mengenangaben: 4 Portionen

Zutaten

•300 Gramm rote Himbeeren /bevorzugt frisch
•4 EL Olivenöl oder Speiseöl
•2 EL weißen Balsamico-Essig bevorzugt Himbeeressig
•8 EL Wasser
•1 Schuss Zitronen-Saft
•½ Glas Rotwein / oder gleiche Menge Wasser
•1 TL Honig
•Salz, weißen Pfeffer

 Zubereitung Himbeerdressing Rezept

1. 300 Gramm Himbeeren, Wasser, Honig, Rotwein, Öl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft in eine große Schüssel geben.

2. Alle Zutaten mit dem Handrührgerät oder dem Pürierstab, zu einer gleichmäßigen Masse mixen und nochmals mit Salz und weißen Pfeffer nach eigenen Geschmack würzen.

3. Die Flüssigkeit mit einem Esslöffel, durch ein feines Sieb in ein kleineres Gefäß streichen, „so trennen Sie das Himbeermark von den Fruchtkernen“ fertig! (Sie können aber natürlich auch die ganzen Himbeeren verarbeiten.

Serviervorschlag:

Wenn Sie das Himbeerdressing mindestens eine halbe Stunde vor Verwendung im Kühlschrank oder Eisfach kaltstellen, bekommt das Dressing eine dickflüssigere Konsistenz wodurch es sich später besser mit den anderen Zutaten vermengen lässt.

Dieses Salatdressing können Sie natürlich auch mit Erdbeeren oder Orangen zubereiten jeh nach Saison. Probieren Sie doch das Kartoffeldressing Rezept mit Speck!

Schreibe einen Kommentar

Kochtipps und Kochideen für internationale Gerichte