Spaghetti Carbonara Rezept

Mit diesem einfachen Spaghetti Carbonara Rezept lernen Sie den herzhaften Klassiker der italienischen Küche selbst zuzubereiten. Einfach und lecker!

Zeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Mengenangaben: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Tomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 3 Eier
  • 150 ml Sahne (oder spezielle Kochsahne)
  • 500 Gramm Nudeln
  • 100 Gramm Kochschinken oder durchwachsener Speck
  • 3 EL Öl (bevorzugt Olivenöl)
  • 30 Gramm Parmesan-Käse oder Pecorino-Käse(gerieben)
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, schwarzer Pfeffer, geriebene Muskatnuss,
  • Für Weinliebhaber ein Glas Weißwein zum Ablöschen nach dem Braten

Zubereitung Spaghetti Carbonara Rezept

1. Zwiebel, Knoblauchzehe, Tomate mit dem Messer in kleine bis mittelgroße Würfel schneiden und separat die frische Petersilie fein hacken.

2. Das Eigelb vom Eiweiß trennen und das Eigelb zusammen mit der Sahne und dem Parmesankäse in einer kleinen Schale gut verrühren.

3. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel & Knoblauchwürfel mit dem geschnittenen Kochschinken oder Speckwürfeln und den Gewürzen anbraten währenddessen gut vermengen und anschließend mit einem Glas Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen.

4. Die mit Eigelb und Parmesankäse vermengte Sahne zugeben und bei mittlerer Stufe langsam köcheln lassen.

5. Wasser, 2 EL Öl und eine Prise Salz im Topf bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen (spart Zeit und Energie) sobald das Wasser kocht die Nudeln dazugeben und je nach Zeitangabe auf der Nudelpackung 2-3 min kürzer „al dente“ (bissfest) kochen, weil die Nudeln im Anschluss in der Soße restgegart werden. Nudeln im Sieb abgießen (oder einfach bei halb geschlossenem Topfdeckel abgießen) (Vorsicht beim Abschrecken mit Wasser geht wichtige Nudelstärke verloren)

6. Die Nudeln in der Pfanne mit der Soße gut vermengen. Anschließend mit der fein gehackten Petersilie überstreuen und direkt aus der Pfanne, auf den Tellern anrichten. Fertig!

Serviervorschlag

  • Geriebener Käse
  • Gemischter Beilagensalat
  • Brot oder Baguette
  • zum Trinken eignet sich besonders Weißwein

Tipp: Wenn Sie weitere Nudelgerichte suchen, probieren Sie das Spaghetti Bolognese Rezept von Kochfundus!

Schreibe einen Kommentar

Kochtipps und Kochideen für internationale Gerichte