Semmelknödel Rezept

Semmelknödel Rezept

Bayerische Semmelknödel sind der Klassiker unter den beliebten Beilagen für deftige Braten mit Soße. Mit diesem Semmelknödel Rezept gelingen Ihnen garantiert leckere Semmelknödel nach original bayerischer Rezeptur wie im Wirtshaus um die Ecke.

Zeit: ca. 30 Min
Schwierigkeitsgrad: einfach
Mengenangaben: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Packung Knödelbrot oder 8 altbackene Semmeln (Brötchen)
  • 3 Eier
  • 0,2 L Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • Butter zum braten
  • Öl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung Semmelknödel Rezept

1. Zwiebel schälen in feine Würfel schneiden und in einem kleinen Topf mit Butter glasig anbraten. Die Milch hinzugeben und mit einer guten Prise Salz, Pfeffer und gemahlenen Muskatnuss-Gewürz würzen und die Milch langsam zum kochen bringen und anschließend abkühlen lassen, bis sie lauwarm ist.

2. Das Knödelbrot oder die 8 klein geschnittenen Semmeln (Brötchen) in eine große Schüssel geben und die 3 Eier dazugeben. Die Petersilie waschen, trocknen und mit einem großen Küchenmesser fein hacken und dazugeben.

3. Die lauwarme Milch langsam in die große Schüssel geben und alle Zutaten mit den Händen gut miteinander vermengen bis ein gut formbarer und gleichmäßiger Knödelteig entsteht.

4. Die Semmelknödel mit angefeuchteten Händen abdrehen bzw. formen und auf einen großen Teller legen. Einen großen Topf zur Hälfte gefüllt mit Wasser, Salz und ca. 1 El Öl zum kochen bringen und die Semmelknödel ca. 15 Min. kochen fertig!

Serviervorschlag
Semmelknödel passen gut zu knusprigen Schweinebraten mit Soße, Eisbein mit Sauerkraut, Rindergulasch mit Semmelknödeln und vieles mehr. Bei Kochfundus finden Sie weitere Beilagenrezepte für die verschiedensten Hauptspeisen.

Videotipp

In diesem passenden Kochvideo aus Stephans Genusszone sehen Sie wie einfach Sie Semmelknödel zubereiten können.

Weitere leckere Beilagen-Rezepte finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Kochtipps und Kochideen für internationale Gerichte