Apfelstrudel Rezept mit Nudelteig

Apfelstrudel Rezept mit Nudelteig

Bei diesem einfachen Apfelstrudel Rezept wird der Strudelteig anstelle von Blätterteig mit Nudelteig zubereitet der ebenfalls sehr lecker schmeckt. Dieses österreichische Kuchen-Rezept eignet sich auch gut als süße Nachspeise.

Zeit: ca. 40 Min.
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mengenangaben: 1 Portion/ Kuchen

Zutaten für den Nudelteig

  • 500 Gramm Mehl (Weizen oder Weizen-Vollkornmehl)
  • 2 Eier 1 für den Nudelteig und 1 zum Bestreichen des Strudels
  • 100 Gramm Butter (Flüssig verarbeiten)
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml lauwarmes Wasser

Zutaten Apfelstrudel Füllung

  • 100 Gramm Rosinen
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 1 große Prise Zimt
  • 1 EL Honig oder Zucker
  • Ca. 500 Gramm Äpfel
  • ½ Zitrone
  • 2 EL gemahlene Nüsse (Mandeln oder Haselnüsse)

Küchenwerkzeuge:

  • Nudelholz
  • Handrührgerät mit Knethaken
  • Backpinsel

Zubereitung Apfelstrudel-Füllung

1. Äpfel waschen entkernen, in mittelgroße Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.

2. Lebkuchengewürz, Zimt, Honig, gemahlene Nüsse, Rosinen und Zitronensaft hinzugeben, alles gut mit miteinander vermischen und zum Einziehen zur Seite stellen.

Zubereitung Nudelteig

1. Mehl in eine große Schüssel geben, ein Ei, Öl, Salz, die zerlassene Butter und ein wenig Zimt hinzugeben.

2. Alle Zutaten mit einem Handrührgerät (Knethaken) zu einem Teig kneten und Gleichzeitig das lauwarme Wasser hinzugeben und nochmal alles gut mit dem Mixer verkneten. (Jetzt können Sie den Backofen bei 180 Grad vorheizen).

3. Das Knetbrett mit Mehl bestäuben und die Hälfte des Nudelteigs darauf legen von beiden Seiten mit Mehl bestreuen und den Teig mit dem Nudelholz zum länglichen großen Rechteck dünn ausrollen.

Zubereitung Apfelstrudel Rezept mit Nudelteig

1. Die Hälfte der Apfelstrudel-Füllung in der Mitte des Teigs längs verteilen, dann den Teig entweder per Hand einrollen oder Küchentuch mit Mehl bestäuben und anschließend die Seiten links und rechts einschlagen und den Strudel mit den eingeschlagenen Ecken nach unten auf das Backblech legen.

2.  Jetzt wo die Strudel auf dem Backblech liegen können Sie vom zweiten Ei das Eigelb vom Eiweiß trennen und beide Strudel mithilfe eines Backpinsels komplett mit dem Eigelb bestreichen. Strudel bei 180 Grad für ca. 40 Minuten im Backofen backen fertig.

Passende Beilagen:

  • Vanillesoße
  • Vanille Eiscreme
  • Puderzucker
  • Schlagsahne

Videotipp:

Herkunft des Apfelstrudels

Alles wissenswerte zum Ursprung des Apfelstrudels erfahren Sie hier

Tipp: Wenn Sie weitere Backrezept suche, probieren Sie doch einmal dieses Wassermelonen Kuchen Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Kochtipps und Kochideen für internationale Gerichte